Historia | Hotel Tumski Wrocław
Für Bussiness Mach ein Geschenk Die Herberge "Na Wyspie"

Veranstaltungen

Lese weiter »

Geschichte

Stare zdjęcieHotel Tumski

Das Hotel Tumski – wie das ganze Breslau – zeichnet sich durch seine kulturelle Vielfalt aus. Seine Geschichte fängt in den späteren Jahren des 19. Jahrhunderts an, als das Gebäude als ein Wohnhaus diente. In den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde hier der „Rheno-Palatina“ Heimverein e.v. gegründet, in dem Studenten aus Rheinland-Pfalz, die in Breslau studierten, vereint wurden.

In dem Gebäude befand damals fast alles, was man brauchte – eine Mensa, zahlreiche Schlafzimmer, eine Küche, ein Bankettraum, und – wodurch die ganze Stadt bekannt war – eine kleine Brauerei. Nach dem zweiten Weltkrieg, den das Gebäude in einem guten Zustand überstand, wurde es samt dem Nachbarwohnhaus in eine Müllerschule und eine Berufsschule für Nahrung umgebaut.

Den ehemaligen Glanz bekam das Gebäude erst im Jahre 2000 zurück, als die Firma Integer eine gründliche, fachgerechte Renovierung durchführte. Gerade damals wurde es in eines von den schönsten Hotels Breslaus umgebaut.

Das Hotel Tumski befindet sich dort, wo die Existenz Breslaus anfing.

Diese Webseite verwendet Cookies

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookies Politik gemäß den Einstellungen Ihres Browsers.

OK, schließen